Domäneninformationen
Nächstes Treffen am 28. März 2009 - Beginn 19:00 Uhr, Jugendhaus Weingarten

Allgemeine Informationen zur Domäne


Das Domänenwappen Die Domäne Oberschwaben hat eine lange und bewegte Geschichte. In den vergangenen Jahrhunderten, vor allem zur Zeit des Hoch- und Spätmittelalters, stellte die Domäne sowohl weltlich als auch kainitisch einen wichtigen Bezugspunkt dar.

Geführt und geleitet wird die Domäne schon seit ewigen Zeiten von einem alten Gangrel - Fürst Harbard, der einst aus dem hohen Norden hier herunterzog und sich hier ansiedelte.

Auch die Clans der Brujah, der Ventrue und der Nosferatu haben eine lange Geschichte in Oberschwaben - letzteren sagt man nach, daß sie schon vor dem jetztigen Fürst hier unten ansäßig waren und ein eigenes Reich tief unter der Erde unterhalten. Angeblich horten sie dort ein uraltes Archiv - aber bisher hat noch niemand herausgefunden, was hinter dieser Geschichte steckt.

Die Geschlechter der Welfen und der Staufer traten hier unten gegeneinander - sowohl auf weltlicher, aber auch kainitischer Ebene. Heutzutage gelten die beiden Ahnen dieser Linien als verschollen - wer weiß, was mit ihnen geschehen ist.

Viele Geheimnisse umgeben diese Lande - was z.B. hat es mit den Nebelphänomenen auf sich, die regelmäßig in den Wintermonaten zu beobachten sind? Was verbirgt sich hinter den Blutreliquien? Welche Macht steckt hinter der Weißenau? Und was hat es mit dem alten Rosenbann auf sich, der erst jüngst aufgehoben wurde?